Datenschutzerklärung, Stand 25.05.2018

1. EINLEITUNG

Das ist die Datenschutzerklärung der Firma Reinigungsservice Streche, Justinus-Kerner-Str. 6, 73770 Denkendorf (nachfolgend: „wir“ oder „uns“ genannt). Der ordnungsgemäße Umgang mit personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Daher wenden wir große Sorgfalt bei der Verarbeitung und dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten an. Dies geschieht in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Um Ihre Privatsphäre so weit wie möglich zu schützen, halten wir uns an die folgenden Kernwerte:

Information: Wir möchten Sie darüber informieren, warum und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden. Dies ist in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. Beschränkte Erhebung: Wir legen großen Wert darauf, die von uns gesammelten und verwendeten Informationen auf das zu beschränken, was für die Erbringung unserer Dienstleistungen (wie unten definiert) erforderlich ist.

Sicherheit: Wir ergreifen die geeigneten Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und verlangen dieses auch gegeben falls von unser Subunternehmer, die Ihre Daten in unserem Auftrag verwenden. Wir aktualisieren regelmäßig unsere Website und achten darauf den Bestimmungen zu folgen.

Rechte von Einzelpersonen: Wir respektieren Ihre Rechte gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen (einschließlich des Rechts auf Zugriff, Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit diesen Gesetzen).

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir diese Grundwerte umsetzen und wie wir Ihr Recht auf Privatsphäre respektieren und schützen. Wir empfehlen Ihnen dringend, diese Richtlinie sorgfältig zu lesen, da sie die Grundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sind wenn Sie z.B. Anfragen über unsere Homepage an uns senden oder Sie unser Geschäftspartner, Kunde oder Mitarbeiter von uns sind.

Bitte lesen Sie nachfolgende Informationen sorgfältig durch, um unsere Ansichten und Praktiken in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu verstehen bzw. damit Sie nachvollziehen können, auf welche Weise wir Ihre Daten verwenden.

2. VON UNS ERHOBENE UND GENUTZTE PERSONENBEZOGENE DATEN

Die personenbezogenen Daten, die wir über Sie sammeln, wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, umfassen Folgendes (nachfolgend als: „Personenbezogene Daten“ genannt):

Ihre Kontaktdaten: Ihren Namen, Ihre Postanschrift und andere Kontaktdaten, wie Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse, sowie alle anderen Kontaktdaten, die Sie uns zur Verfügung stellen (einschließlich der Objekt-Adresse)

Ihr Kontodaten und alle notwendige Informationen diesbezüglich die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen für bzw. SEPA –Mandate, Überweisungen usw. Die Erteilung eines SEPA- Mandats ist Voraussetzung!

Ihre Kommunikationsdaten: Alle Daten, die Sie bei der Kommunikation mit uns über E-Mail, Fax, Telefon, Social- Media oder andere Formen, um z.B. Fragen, Wünsche oder Beschwerden, mitteilen.

Gesundheitsdaten: Wir notieren uns Informationen die Sie uns mitgeteilt haben bezüglich Allergien auf einer unsere Reinigungsmittel. Wir verwenden diese Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, nur mit Ihrer vorherigen Einwilligung oder unter Ihrer Anweisung und nur für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit wie unten beschrieben (siehe „Ihre Rechte“) verweigern oder widerrufen.

3. ZWECKE DER NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die folgenden Zwecke verwendet:

Für die Erfüllung unserer Vereinbarung mit Ihnen: Um unsere Verpflichtungen aus den zwischen Ihnen und uns geschlossenen Verträgen zu erfüllen und Ihnen die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen und Informationen zur Verfügung zu stellen, einschließlich der Buchhaltung, Verwaltung und Bearbeitung Ihrer Anfragen, Nachfragen, Problemlösungen usw. Dies beinhaltet auch die Möglichkeit, auf Ihre Nachfragen zu reagieren, Ihnen wichtige Informationen zu unseren Dienstleistungen zu liefern, usw. Unser Gebäude wird über Videoüberwachungssystemen überwacht. Die Aufzeichnungen werden nach eine bestimmte Aufbewahrungszeit automatisch gelöscht. Videoaufnahmen und Bilder die wir für unsere Aufträge erstellen, die auch Bestandteil des Auftrages sind, werden nur zu diesem Zweck verwendet und werden sonst gelösch. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch, um die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6, Abs. 1, lit. b.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden um unsere Geschäftsaktivitäten zu erweitern; um unsere Dienstleistungen zu entwickeln und zu verbessern oder zu modifizieren; um Statistiken über die Benutzer unserer Dienstleistungen zu erstellen; um unsere Geschäftsabläufe zu erleichtern; um Unternehmensrichtlinien und -verfahren zu betreiben; oder für andere legitime Geschäftszwecke, die nach geltendem Recht zulässig sind. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6, Abs. 1, lit. f.

Um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen: Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten können dazu verwendet werden, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, der wir unterliegen, wie z.B. Aufsichtsbehörden, Finanzbehörden oder Ermittlungsbehörden.

4. SOZIALE NETZWERKE

Wenn Sie an verschiedenen Social Media-Foren wie Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram, LinkedIn, etc. teilnehmen, sollten Sie mit den Tools dieser Seiten vertraut sein, die es Ihnen ermöglichen, Entscheidungen darüber zu treffen, wie Sie die personenbezogenen Daten in Ihren Social Media Profilen teilen.

Wir sind an die Datenschutzpraktiken oder -richtlinien dieser Dritten gebunden, daher empfehlen wir Ihnen, die geltenden Datenschutzhinweise, Nutzungsbedingungen und damit zusammenhängende Informationen darüber zu lesen, wie Ihre personenbezogenen Daten in diesen Social Media-Umgebungen verwendet werden.

Abhängig von der Wahl, die Sie bezüglich Ihrer Einstellungen auf verschiedenen Social Media Seiten getroffen, können bestimmte personenbezogene Daten an uns über Ihre Online-Aktivitäten und Social Media Profile weitergegeben werden (z.B. Interessen, Familienstand, Geschlecht, Benutzername, Foto, Kommentare und Inhalte, die Sie gepostet / geteilt haben usw.).

5. WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Ihre personenbezogenen Daten werden an die verantwortliche Abteilung (Buchhaltung) weitergegeben die Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben verwenden dürfen.

Unternehmenstransaktionen. Darüber hinaus können personenbezogene Daten im Rahmen einer Fusion, eines Verkaufs oder einer Übertragung von Vermögenswerten von uns offengelegt werden.

6. SICHERHEIT

Wir werden alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten durch geeignete technische, physische und organisatorische Maßnahmen gegen unbefugte oder unrechtmäßige Nutzung, Veränderung, unbefugten Zugriff oder Offenlegung, versehentliche oder unrechtmäßige Vernichtung und Verlust geschützt sind.

Wir unternehmen Schritte, um den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf diejenigen Personen zu beschränken, die für einen der in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Zwecke Zugriff darauf benötigen.

7. AUFBEWAHRUNG VON DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es zur Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben und verwendet wurden, erforderlich ist (z.B. für die Zeit, die wir benötigen, um Ihnen Kundendienste zu bieten, Fragen zu beantworten oder Probleme zu lösen), es sei denn, eine längere Frist ist für unsere gesetzlichen Verpflichtungen oder zur Verteidigung eines Rechtsanspruchs erforderlich.

8. IHRE RECHTE

Unter den Bedingungen des anwendbaren Rechts haben Sie die folgenden Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

Recht auf Zugriff – Sie haben das Recht, eine Bestätigung zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeitet haben. Auf Wunsch können wir Ihnen auch eine Kopie der zu verarbeitenden personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen.

Recht auf Berichtigung – Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, korrigieren oder ergänzen, wenn wir ungenaue oder unvollständige Daten in Bezug auf Sie haben. Wir bitten Sie auch sicherzustellen, dass Sie Änderungen der personenbezogenen Umstände (z.B. Adressänderung, Bankverbindung, etc.) uns mitteilen, damit wir sicherstellen können, dass Ihre personenbezogenen Daten aktuell sind. Wir werden alle angemessenen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass alle personenbezogenen Daten korrekt sind.

Recht auf Löschung – Sie haben das Recht, die Löschung aller irrelevanten personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu verlangen, wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben werden, nicht mehr erforderlich sind oder wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet haben. Wenn Sie eine solche Anfrage haben und alle Anforderungen erfüllt sind, werden wir sicherstellen, dass wir die Daten, zu deren Aufbewahrung wir nicht gesetzlich verpflichtet sind, löschen.

Recht auf Vergessen werden – Sofern kein Vertragsverhältnis zustande kommt, werden Ihre Daten automatisch nach einem Jahr gelöscht. Diese Frist ist notwendig, da Anfragen i.d.R. für weit in der Zukunft liegende Aufgaben gestellt werden. (z.B. Winterdienste).

Recht auf Beschränkung der Datennutzung – Sie haben das Recht, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, wenn

- Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten;

- die Verwendung rechtswidrig ist, Sie aber nicht wollen, dass wir die Daten löschen.

Recht auf Widerspruch – soweit wir uns auf unsere berechtigten Interessen verlassen, Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden, haben Sie das Recht einer solchen Nutzung zu widersprechen und wir müssen diese Verarbeitung einstellen. Es sei denn, wir können entweder zwingende legitime Gründe für die Nutzung nachweisen die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen, oder wir müssen die Daten für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen verarbeiten.

Recht, Beschwerde einzureichen – Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gegen diese Datenschutzrichtlinie oder geltendes Recht verstößt.

9. ÄNDERUNGEN AN DER RICHTLINIE

Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit überarbeitet werden. Wenn es sich um eine grundlegende Änderung in Bezug auf die Art der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten handelt oder wenn die Änderung auf andere Weise für Sie relevant ist, stellen wir sicher, dass Sie rechtzeitig vor Inkrafttreten der Änderung informiert werden.

10. KONTAKTIEREN SIE UNS

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Allgemeinen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an uns oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir sind immer für Sie da.